Fortbildung

Unser Fortbildungsangebot richtet sich an erfahrene Shiatsu-PraktikerInnen, die mit psychischen Prozessen in ihren KlientInnen und in sich selbst in Kontakt sind und mehr Sicherheit im Umgang damit gewinnen wollen. Auch KörperarbeiterInnen aus anderen verwandte Disziplinen wie z.B. Nuad, Cranio-Sacral-Balancing, Jin Shin Yutsu, Feldenkrais usw. sind herzlich  willkommen.

Selbsterfahrung und Ich-Klarheit sind die Fundamente jeder gelungenen therapeutischen Begegnung.

Vor dem Hintergrund eines humanistischen Menschenbildes vermitteln wir therapeutische Grundlagen-Theorie, integrative Selbsterfahrung (Tanz, Gespräch, Behandlung, Meditation, Reflexion) und Intervision (=persönliche Fall-Aufarbeitung). Es geht nicht um Behandlungs-Techniken sondern um das Verständnis der therapeutischen Beziehung, der psychischen Vorgänge während einer Behandlung, sowie der unerwünschten Erlebnisse der PraktikerIn wie Erschöpfung, Symptom-Übernahme, Gefühl der mangelnden Abgrenzung, Hilflosigkeit, Unklarheit usw.

Seminar 1: Setting und Arbeitsauftrag

Seminar 2: Übertragung und Resonanz

Regelmäßige Fallbesprechung (1. Donnerstag im Monat, 20:00-22:00)

Kursleiter:
DI Josef ERNST, qualified shiatsu-teacher (ÖDS)
Wolfgang SCHAGERL, qualified shiatsu-practitioner (ÖDS), Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision.

Maximal 14 Teilnehmerinnen.

Alle Module können einzeln gebucht werden: 300,-
Der Preis enthalten keine USt.

Anmeldung
Josef Ernst, mobil 0650-5405408