Dankbarkeit empfinden

gegenüber:

  • einer Person
  • mir selbst (dass ich mich so geschickt in diese Situation manövriert habe)
  • der Kultur, die mich umgibt und eine derartige Fülle an Möglichkeiten bereit stellt
  • dem Universum, dass es mich an diesen Punkt geführt hat
  • der göttlichen Führung
  • dem Zufall

Warum nicht all diesen Dingen gleichermaßen und gleichzeitig? Ist doch egal, Hauptsache ist, das Gefühl ist da und wirkt positiv in meinem Hormonhaushalt.